Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Feiner Erfolg für Trainer Andreas Suborics in Bad Harzburg

Galopp: Feiner Erfolg für Trainer Andreas Suborics in Bad Harzburg

17:10-Favorit Spirit gewinnt Auftaktprüfüng am „Weißen Stein“.


Der zweijährige Galopper-Hengst Spirit aus dem Kölner Trainingsquartier von Andreas Suborics (Foto) gewann zum Auftakt der traditionsreichen Bad Harzburger Rennwoche eine mit 5.100 Euro dotierte Prüfung. Der 17:10-Favorit ließ mit dem Franzosen Lukas Delozier im Sattel vier weitere Kandidaten hinter sich.

Im weiteren Verlauf des Renntages am „Weißen Stein“ gewann Jockey Rene Piechulek (Bergheim) zwei Prüfungen. Das abschließende Seejagdrennen (3.550 Meter) entschied die 89:10-Chance Piraniya mit dem tschechischen Spitzenjockey Jan Faltejsek für sich.

Die Rennwoche in Bad Harzburg wird mit weiteren Rennveranstaltungen am Freitag und Samstag fortgesetzt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Erstmals seit 20 Monaten wieder vor Zuschauern

Am Sonntag, 8. August, sind bis zu 2.500 Besucher zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.