Startseite / Fußball / International / Rot-Weiss Essen begrüßt Till Schumacher als Gastspieler

Rot-Weiss Essen begrüßt Till Schumacher als Gastspieler

Gebürtiger Essener war zuletzt in Tschechien für FC Bohemians Prag aktiv.
Till Schumacher (Foto) nimmt als Gast am Trainingsbetrieb des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen teil. Der aktuell vereinslose Linksverteidiger reiste ins Trainingslager nach Herzlake.

„Dass Till nun bei uns ist, ist für alle Beteiligten eine klassische Win-Win-Situation“, sagt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak. „Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Michel Niemeyer haben wir eine kurzfristige Vakanz auf der Linksverteidigerposition, durch die wir unser Training nicht optimal bestreiten können. Diese Lücke wird Till schließen und damit unseren Trainingsbetrieb absichern. Zeitgleich hat er die Möglichkeit, sich während seiner Vereinssuche unter professionellen Bedingungen fit zu halten.“

Schumacher ist gebürtiger Essener spielte schon in seiner Jugend insgesamt sieben Jahre für RWE, wechselte in der U 17 dann jedoch zu Borussia Dortmund. Zuletzt war Schumacher in der 1. Liga von Tschechien für den FC Bohemians Prag aktiv.

„Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, die mir RWE bietet. Als Essener habe ich den Verein natürlich immer weiter erfolgt und weiß, dass ich hier tolle Bedingungen vorfinden werde und mich optimal auf die kommende Saison vorbereiten kann“, so Till Schumacher.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

Perfekt: Bonner SC verpflichtet Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.