Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Wöhler-Hengst Nizami siegt in Le Touquet

Galopp Frankreich: Wöhler-Hengst Nizami siegt in Le Touquet

Auch Jockey Maxim Pecheur in einem Dreijährigen-Rennen erfolgreich.
Der dreijähriger Galopper-Hengst Nizami, den Andreas Wöhler (Foto) in Gütersloh für „Darius Racing“ (Dr. Stefan Oschmann/München) trainiert, gewann am Freitag auf der Rennbahn im französischen Le Touquet ein mit 11.000 Euro dotiertes Jahrgangsrennen als 29:10-Favorit.

Im weiteren Verlauf des Renntags sorgte Jockey Maxim Pecheur (Lohmar) für eine Überraschung, als er mit der 178:10-Außenseiterin La Merveille ebenfalls in einer Dreijährigen-Prüfung um 11.000 Euro erfolgreich war. Als Trainer zeichnete der Niederländer Christian Johannes Maria Wolters (Boxmeer) verantwortlich.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dresden: Großer Preis der Landeshauptstadt um 50.000 Euro

Auch Gäste aus Frankreich, Belgien und Tschechien sind Samstag am Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.