Startseite / Fußball / FC Kray: Mikolajczak will englische Woche perfekt abrunden

FC Kray: Mikolajczak will englische Woche perfekt abrunden

Oberliga Niederrhein: Essener am Sonntag bei SC Düsseldorf-West zu Gast.
Nach dem 2:1-Sieg im Niederrheinpokal beim Düsseldorfer Landesligisten Rather SV steht für den FC Kray an diesem Wochenende wieder der Liga-Alltag an. Am Sonntag, 15.30 Uhr, gastieren die Essener beim SC Düsseldorf-West, der mit nur einem Punkt aus vier Partien aktuell auf Platz 20 in der Oberliga Niederrhein rangiert (bei 23 Teams).

„Aufgrund des schlechten Saisonstarts ist bei Düsseldorf schon Druck auf dem Kessel“, meint Krays Trainer Christian Mikolajczak (Foto). „Wir haben Düsseldorf beobachten lassen und uns deren Spielsystem angeschaut“, so der Ex-Profi. „Wir werden dem Team einen entsprechenden Matchplan an die Hand geben. Ich sehe uns gut vorbereitet.“

Ausfallen werden nach wie vor die verletzten Thorben Kern und Orhan Dombayci. Bei Rechtsverteidiger Max Fleer steht die Diagnose nach seiner Verletzung aus dem Pokalspiel noch aus. Auch Angreifer Niko Bosnjak muss passen. Dafür kehrt Mittelfeldspieler Girolamo Tomasello in den Kader zurück. Bei Angreifer Luka Kazelis, der nach seinem Handbruch wieder am Training teilnimmt, sollen die letzten Trainingseindrücke abgewartet werden.

Christian Mikolajczak: „Ungeachtet der personellen Situation wollen und werden wir auch am Sonntag in Düsseldorf eine schlagkräftige Truppe auf den Platz bringen und wollen dort mit einem Sieg die englische Woche perfekt abrunden.“

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Trainer Marco Antwerpen muss ohne Spalvis planen

27-jähriger Litauer löst Vertrag am Betzenberg mit sofortiger Wirkung auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.