Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Testspiele am Donnerstag: S04 erkämpft 2:2 beim 1. FC Köln

Testspiele am Donnerstag: S04 erkämpft 2:2 beim 1. FC Köln

Marius Bülter und Marvin Pieringer treffen für „Königsblau“.


Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 kam in einem Testspiel beim Bundesligisten 1. FC Köln zu einem 2:2 (1:1). Angreifer Marius Bülter (10./Foto) brachte die „Königsblauen“ im Kölner Franz-Kremer-Stadion am Geißbockheim zunächst in Führung. FC-Torjäger Anthony Modeste (28.) glich nach einem Fehler von S04-Schlussmann Ralf Fährmann, der im eigenen Strafraum den Ball verlor, für den Erstligisten aus. Kurz nach der Pause geriet das Grammozis-Team durch einen Treffer von Sebastian Andersson (47.) 0:1 in Rückstand, bevor Schalkes Angreifer Marvin Pieringer (73.) mit seinem Tor für den Endstand sorgte.

Bei den „Knappen“ stand Offensivspieler Dominick Drexler, der zuletzt beim 5:0-Sieg in Aue nicht zum Spieltagkader gehörte, gegen seinen Ex-Klub aus der Domstadt in der Startelf. Bei den Kölnern gab Neuzugang Jeff Chabot sein Debüt im FC-Trikot.

Sogar ein Sieg gegen einen Bundesligisten sprang für den Schalker Ligakonkurrenten SC Paderborn 07 bei Arminia Bielefeld heraus. Beim 2:0 (0:0) trafen Julian Justvan und Kelvin Ofori in der Schlussphase für Paderborn.

Weitere Testspiele in der der MSPW-Übersicht:

Stuttgarter Kickers – Makedonija Skopje (Nordmazedonien) 1:0 (1:0)
FC Augsburg – SSV Jahn Regensburg 3:3 (2:2)
1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)
VfL Bochum – Fortuna Düsseldorf 0:2 (0:0)
1. FC Nürnberg – FK Pribram (Tschechien) 9:0 (4:0)
SC Freiburg – SV Sandhausen 2:2 (0:1)

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Torjäger Patrik Schick wird operiert

26-Jähriger verpasst Mexiko-Tour und Nations League mit Tschechien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.