Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen: Nico Klaß arbeitet am Comeback

Rot-Weiß Oberhausen: Nico Klaß arbeitet am Comeback

24-jähriger Innenverteidiger hat sich Knieverletzung zugezogen.


Mike Terranova, Cheftrainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, kann bald wieder auf Abwehrspieler Nico Klaß (Foto) zurückgreifen. Der 24-jährige Innenverteidiger ist nach seiner Einblutung im Knie zurück im Mannschaftstraining,  hat aber noch Nachholbedarf und arbeitet an seinem Comeback.

Außerdem fehlt auch Klaß‘ Innenverteidiger-Kollege Tim Stappmann. Der 22-Jährige wird nach einer Sprunggelenkverletzung voraussichtlich erst in zwei Wochen zurückkehren.

Das könnte Sie interessieren:

BVB U 23: Mittelfeldspieler Can Özkan ist angeschlagen

Einsatz des 22-Jährigen in Saarbrücken wegen Hüftbeschwerden fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.