Startseite / Fußball / SG Wattenscheid 09: Norman Jakubowski und der große Traum

SG Wattenscheid 09: Norman Jakubowski und der große Traum

29-jähriger Kapitän fiebert bereits Regionalliga-Saisonstart entgegen


Nach der Rückkehr in die Regionalliga West blieb der SG Wattenscheid 09 nur wenig Zeit zum Durchschnaufen. Das Trainerteam um Cheftrainer Christian Britscho (52) versammelte die Aufstiegshelden nur 14 Tage nach dem letzten Pflichtspiel in der Oberliga Westfalen gegen den FC Eintracht Rheine (2:0) zur ersten Einheit, bei der Angreifer Emre Yesilova (Grippe) und Innenverteidiger Timm Esser (Lungenentzündung) fehlten. Fünf weiteren Spielern gönnt Britscho wegen der Belastungssteuerung noch einige Tage Sonderurlaub zur Regeneration.

„Wir werden die Vorbereitung bis in die Saison verlängern, um unserer besonderen Situation gerecht zu werden“, will der 52-Jährige den Wettbewerbsnachteil so gering wie möglich halten. Die Planungen sind weit fortgeschritten. Insgesamt 22 Spieler stehen unter Vertrag, drei bis vier Neuzugänge sollen noch kommen.

Eine feste Größe im Team bleibt weiterhin Kapitän Norman Jakubowski, der mit 122 Regionalliga-Einsätzen neben Yesilova (133) und Mittelfeldspieler Berkant Canbulut (148) über die größte Erfahrung im SGW-Kader verfügt. Der 29-jährige Innenverteidiger fiebert bereits dem Saisonstart entgegen: „Ich bin einfach nur froh, dass es wieder losgeht und freue mich auf die Rückkehr in die Regionalliga.“

Der gebürtige Gelsenkirchener hatte die turbulenten Zeiten an der Lohrheide mit dem Insolvenzantrag und dem Zwangsabstieg hautnah miterlebt, blieb als einziger Spieler und unterstützte Trainer Britscho sowie den Sportlichen Leiter Christian Pozo y Tamayo auch bei der Kaderplanung für den Neuaufbau. „Für mich ist mit dem Aufstieg ein Traum in Erfüllung gegangen“, sagt Jakubowski zum kicker. „Dass ich die Mannschaft in der Regionalliga als Kapitän auf das Feld führen darf, erfüllt mich mit großem Stolz.“ Das Saisonziel ist mit dem Klassenverbleib klar benannt.

Foto-Quelle: SG Wattenscheid 09

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.