Startseite / Fußball / Mittelrheinliga: FC Wegberg-Beeck holt Dimitrios Touratzidis

Mittelrheinliga: FC Wegberg-Beeck holt Dimitrios Touratzidis

24-jähriger Mittelstürmer kommt vom Niederrhein-Oberligisten 1. FC Monheim.


Dimitrios Touratzidis (auf dem Foto rechts) stürmt ab der neuen Saison für den Regionalliga West-Absteiger FC Wegberg-Beeck in der Mittelrheinliga. Der offensive Allrounder, der meistens als Mittelstürmer fungiert, kommt vom Niederrhein-Oberligisten 1. FC Monheim, bei dem er zwei Jahre gespielt hat. Davor war Touratzidis ebenfalls zwei Jahre für Union Nettetal aktiv. Insgesamt erzielte der Torjäger für beide Klubs in der Meisterschaft und im Pokalwettbewerb in 84 Partien insgesamt 42 Treffer.

Seinen Vertrag verlängert hat außerdem Innenverteidiger Nils Hühne. Nachdem sein geplanter Wechsel zum Regionalliga-Neuling 1. FC Düren nicht zustande kam, einigten sich der 26-Jährige und der FC Wegberg-Beeck auf ein weiteres Jahr im Waldstadion. Hühne war bereits im Sommer 2018 von Hilal Bergheim nach Beeck gewechselt.

Foto-Quelle: FC Wegberg-Beeck

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.