Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Comeback von Amine Adli steht bevor

Bayer 04 Leverkusen: Comeback von Amine Adli steht bevor

22-jährigen Angreifer setzte Schlüsselbeinbruch lange Zeit außer Gefecht


Gerardo Seoane, Trainer beim Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, hat für die Partie am Freitag, 20.30 Uhr, beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München personell wieder mehr Optionen. Offensivspieler Amine Adli, der wegen eines Schlüsselbeinbruchs lange Zeit außer Gefecht war, ist zurück auf dem Trainingsplatz. Möglich, dass Adli bei den Münchnern nach rund sechs Wochen Pause erste Einsatzminuten sammelt.

Auch Mittelfeldspieler Charles Aránguiz konnte Seoane nach seiner Länderspiel-Rückkehrer begrüßen. Der Routinier stand noch am Freitagabend mit der chilenischen Nationalmannschaft im Freundschaftsspiel gegen Marokko auf dem Platz (0:2). Außerdem stand auch Torhüter Andrey Lunev nach überstandener Sehnenverletzung im Oberschenkel erstmals wieder auf dem Rasen. Der 30-Jährige arbeitete gemeinsam mit Torwart-Trainer David Thiel an seinem Fitnesszustand.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Auch Raffael beim Legendenspiel dabei

Event steigt am Samstag, 17. Dezember, im BORUSSIA-PARK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.