Startseite / Fußball / Oberliga / SG Wattenscheid 09: Abschied von Niko Bosnjak und Kian Licina

SG Wattenscheid 09: Abschied von Niko Bosnjak und Kian Licina

Offensivspieler und Innenverteidiger zieht es in die Oberliga Westfalen.
West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 hat zwei Abgänge zu verzeichnen: Innenverteidiger Kian Licina (19) und Offensivspieler Niko Bosnjak (20) verlassen den Verein. Beide werden in Zukunft in der Oberliga Westfalen spielen. Bosnjak wird zum Aufstiegsaspiranten TuS Bövinghausen wechseln, für den auch sein älterer Bruder Luka spielt. Licina zieht es ebenfalls nach Dortmund, allerdings zum ASC.

Kian Licina, früherer Junioren-Nationalspieler von Montenegro, kam bis zur Winterpause für die SGW lediglich auf vier Kurzeinsätze. Niko Bosnjak war immerhin in zehn Partien am Ball, gehörte dabei einmal zur Startformation von Trainer Christian Britscho und erzielte ein Tor.

Foto-Quelle: SG Wattenscheid 09

Das könnte Sie interessieren:

„Käner“ versetzen westfälischen Amateurfußball erneut in Aufruhr

Keinen „Sonderantrag“ auf die Eingruppierung in eine tiefere Spielklasse gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.