Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Dortmunder Delaney bis Saisonende bei der TSG Hoffenheim

Ex-Dortmunder Delaney bis Saisonende bei der TSG Hoffenheim

Mittelfeldspieler wird für ein halbes Jahr vom FC Sevilla ausgeliehen.
Thomas Delaney (auf dem Foto rechts) wechselt bis zum Ende der Saison auf Leihbasis zum Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt vom spanischen Erstligisten FC Sevilla in den Kraichgau.

Thomas Delaney lief 107-mal in der Bundesliga (elf Tore) für den SV Werder Bremen und Borussia Dortmund auf. Mit dem BVB gewann er 2021 den DFB-Pokal. In Dänemark feierte er mit dem FC Kopenhagen fünf nationale Meistertitel und gewann viermal den dänischen Pokal. Der 72-fache Nationalspieler Dänemarks, der auch im WM-Kader seines Landes stand, bringt zudem die Erfahrung aus 38 Einsätzen in der Champions League mit in den Kraichgau.

„Thomas hat auf all seinen bisherigen Stationen nachgewiesen, dass er ein echter Leader ist“, so TSG-Direktor Profifußball Alexander Rosen. „Er bringt mit seiner Art, Fußball zu spielen und seinen Qualitäten als Führungsspieler wichtige Komponenten mit, die uns zurzeit unter anderem bedingt durch Verletzungen leider etwas abgehen. Durch seine Zeit bei Werder Bremen und bei Borussia Dortmund weiß er genau, wie die Bundesliga funktioniert und was in ihr verlangt wird, um erfolgreich zu sein.“

Thomas Delaney meint: „Ich freue mich, hier in Hoffenheim und wieder zurück in der Bundesliga zu sein. Ich will meinen Beitrag dazu leisten, dass wir gemeinsam als TSG wieder erfolgreich sind.“

Foto-Quelle: TSG Hoffenheim

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Abschied von Vivien Endemann zum Saisonende

21-jährige Angreiferin schließt sich Spitzenklub VfL Wolfsburg an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.