Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Biathlon auf Schalke feiert 2023 bereits sein 20-jähriges Jubiläum

Biathlon auf Schalke feiert 2023 bereits sein 20-jähriges Jubiläum

Nächste Ausgabe geht am Donnerstag, 28. Dezember, über die Bühne.
Die „Biathlon World Team Challenge“ feiert 2023 ihr 20-jähriges Jubiläum auf Schalke. In den letzten Jahren erlebten die Besucher in der Gelsenkirchener Arena viele besondere Momente, wie etwa die emotionalen Abschiede von Magdalena Neuner oder Ole Einar Björndalen sowie das letzte Rennen von Laura Dahlmeier. Am Donnerstag, 28. Dezember, dürfen sich Biathlon-Fans wieder auf Spitzensport in der Spielstätte des Bundesligisten FC Schalke 04 freuen. Der Vorverkauf läuft bereits.

„Der Biathlon auf Schalke hat sich zu einer der beliebtesten Wintersport-Veranstaltungen überhaupt entwickelt“, sagt Chef-Organisator Herbert Fritzenwenger. „Wir freuen uns sehr, jedes Jahr die weltbesten Athletinnen und Athleten in Gelsenkirchen begrüßen zu dürfen. Die einzigartige Atmosphäre sowie die unmittelbare Nähe zur Strecke reizen Fans und Sportler gleichermaßen. Es macht uns stolz, dass wir in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum feiern, zu dem wir uns einige Überraschungen einfallen lassen werden.“

Der für das Event benötigte Schnee wird auch 2023 wieder aus dem Alpenpark Neuss kommen, der dank eines richtungsweisendes Nachhaltigkeitsprojekts bis zum Frühjahr dieses Jahres CO²-neutral werden soll. Um den unvermeidbaren Umwelteinwirkungen durch den Transport im Sinne des Verursacherprinzips entgegenzuwirken, hatte der FC Schalke 04 bereits 2022 damit begonnen, einen dauerhaften ökologischen Beitrag für die Region zu leisten. Zusammen mit einer Landschaftsagentur Plus investiert der Verein unter dem Motto „GEmeinsam Gegenwirken“ gezielt in die Steigerung der Leistungsfähigkeit von Ökosystemen. Die Unterstützung eines konkreten Nachhaltigkeitsprojekts wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil der Planungen für die jährliche Biathlon-WTC sein.

„Der Biathlon auf Schalke ist ein Aushängeschild für den FC Schalke 04 und für unsere Region geworden“, betont Christina Rühl-Hamers, Mitglied des Vorstands des FC Schalke 04. „Ich freue mich sehr auf das Jubiläum und bin mir sicher, dass die Fans in diesem Jahr ein besonderes Highlight erleben werden. Mit Ruhpolding und Oberhof ist Gelsenkirchen der dritte Biathlon-Standort in Deutschland. In Zusammenarbeit mit dem DSV stärken wir auch die Nachwuchsarbeit im Biathlonsport, indem das beste deutsche Juniorenteam bei der Talent Team Challenge ein Sponsoring erhält.“

Foto-Quelle: Biathlon auf Schalke

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Torjäger Simon Engelmann meldet sich zurück

34-jähriger Angreifer gegen SV Wehen Wiesbaden wieder im Aufgebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.