Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Iffezheim: Kooperation mit Wettunternehmen intensiviert

Galopp Iffezheim: Kooperation mit Wettunternehmen intensiviert

Großer Preis von Baden ist in diesem Jahr mit 400.000 Euro dotiert.

Ein Wettunternehmen und der Veranstalter „Baden Galopp“ als Betreiber der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden werden ihre Zusammenarbeit auch in diesem Jahr fortsetzen und noch intensivieren. Dies betrifft besonders das Patronat für das wichtigste Rennen der Iffezheimer Saison, den Großen Preis von Baden, der in diesem Jahr zum 153. Mal ausgetragen wird und mit 400.000 Euro dotiert sein wird. Die Traditionsprüfung wird als Abschluss und Höhepunkt der „Großen Woche“ am Sonntag, 3. September, entschieden.

Riko Luiking, Geschäftsführer des Sponsors, erklärt dazu: „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr Partner eines der bedeutendsten Rennen Europas zu sein. Durch die Erhöhung der Dotierung hat das Rennen noch zusätzlich an Attraktivität gewonnen und sollte diesmal auch Pferde aus dem Ausland anziehen. Wir hoffen ferner auf eine Aufnahme in den World Pool, weil damit natürlich eine noch größere Aufmerksamkeit verbunden wäre.“

Stephan Buchner, geschäftsführender Gesellschafter von „Baden Galopp“, ergänzt: „Der Große Preis von Baden war schon im letzten Jahr das Rennen mit dem höchsten Rating in Deutschland. Leider liefen aber nur vier Pferde. Wir hoffen, durch die Verdoppelung des Rennpreises diesmal auf eine quantitativ deutlich bessere Resonanz.“

Foto-Quelle: Marc Rühl/Baden Galopp

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Sombrero lässt Trainer Dr. Andreas Bolte strahlen

130:10-Außenseiter triumphiert in 22.000-Euro-Rennen in Angers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert