Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Gastspiel beim 1. FC Saarbrücken wird verlegt

MSV Duisburg: Gastspiel beim 1. FC Saarbrücken wird verlegt

Hintergrund ist Nominierung von Caspar Jander für U 20-Auswahl.
Erneute Auszeichnung für Caspar Jander (Foto) vom Drittligisten MSV Duisburg: Nach seinen ersten Auftritten für die deutsche U 20-Nationalmannschaft bei den zwei 1:1-Unentschieden gegen Italien und in Polen hat DFB-Trainer Hannes Wolf den Mittelfeldspieler erneut eingeladen. Die U 20-Auswahl spielt am 13. Oktober, 16 Uhr, in Leiria gegen Portugal und dann am 16. Oktober, 18 Uhr, in Dreieich bei Frankfurt gegen Tschechien.

Weil sich die Länderspiele mit der Auswärtspartie der „Zebras“ beim 1. FC Saarbrücken (angesetzt für Sonntag, 15. Oktober, 19.30 Uhr) überschneiden, hat der MSV Duisburg unter Berufung auf § 34 der DFB-Spielordnung eine Verlegung des Ligaspiels beantragt. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) entsprach diesem Wunsch und verlegte die Partie der „Zebras“ ebenso wie das Duell zwischen dem SC Freiburg II und dem Halleschen FC.

Die Nachholtermine stehen noch nicht fest, sie sollen aber schnellstmöglich mit den Klubs abgestimmt und bekanntgegeben werden. Zeitnah werden auch die Ansetzungen der Spieltage 13 bis 17 in der 3. Liga festgelegt. Nachdem an diesem Donnerstag die Termine der Bundesliga und 2. Bundesliga bis Anfang Dezember erschienen sind, folgen die zeitgenauen Ansetzungen der 3. Liga nach Abstimmung mit den zuständigen Sicherheitsbehörden im Laufe der kommenden Woche.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Trainer Parlatan lässt Raum für Interpretationen

46-Jähriger will spätestens am Wochenende Entscheidung treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert