Startseite / Fußball / VfB Homberg fordert Tabellenführer Sportfreunde Baumberg heraus

VfB Homberg fordert Tabellenführer Sportfreunde Baumberg heraus

Trainer Stefan Janßen muss Innenverteidiger Heni Ben Salah ersetzen.


Auch im Spiel beim FC Büderich (0:2), dem Schlusslicht in der Oberliga Niederrhein, konnte der VfB Homberg seine schwarze Auswärtsserie in dieser Saison – ein Unentschieden und sonst nur Niederlagen – nicht stoppen. Für den FC Büderich war es dagegen der erste Heimsieg in der laufenden Saison und damit auch ein Hoffnungsschimmer im Abstiegskampf.

Für das Team von VfB-Trainer Stefan Janßen (Foto) endet am Sonntag, 14.15 Uhr, zunächst mit der Partie am heimischen Rheindeich gegen Tabellenführer Sportfreunde Baumberg die Hinrunde. Innenverteidiger Heni Ben Salah, der in Büderich die Gelb-Rote Karte sah, muss zuschauen. Im letzten Spiel des Jahres am Samstag, 16. Dezember, ab 18 Uhr zum Rückrundenstart beim KFC Uerdingen 05 ist der 20-Jährige wieder spielberechtigt.

Foto-Quelle: VfB Homberg

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Ohne Kapitän Albutat gegen Kölner U 21

Defensivspieler wurde nach Roter Karte für zwei Ligapartien gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert