Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Rot-Weiss Essen: 1. FC Köln und Trainer Baumgart bald zu Gast

Rot-Weiss Essen: 1. FC Köln und Trainer Baumgart bald zu Gast

Testspiel gegen Bundesligisten steigt am 6. Januar an der Hafenstraße.


Zwei Ligaspiele – jeweils an der heimischen Hafenstraße gegen den VfB Lübeck (Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr) und gegen den Halleschen FC (Dienstag, 19. Dezember, 19 Uhr) – stehen für den Drittligisten Rot-Weiss Essen im Jahr 2023 noch an. Danach geht es für die Mannschaft von Cheftrainer Christoph Dabrowski in eine kurze Winterpause. Schon am Dienstag, 2. Januar, bittet „Dabro“ seine Spieler dann wieder auf den Platz, um sich auf die Restrunde der laufenden Saison vorzubereiten.

Zwei Testspiele stehen innerhalb der Winter-Vorbereitung auf dem Programm. Zunächst empfängt RWE am Samstag, 6. Januar, ab 14 Uhr den Bundesligisten 1. FC Köln mit Cheftrainer Steffen Baumgart (Foto) im Stadion an der Hafenstraße. Essens Flügelstürmer Marvin Obuz trifft dabei auf den Verein, von dem er aktuell ausgeliehen ist.

Exakt eine Woche später (Samstag, 13. Januar, 14 Uhr) ist der letztjährige Ligakonkurrent und aktuelle Nordost-Regionalligist FSV Zwickau ebenfalls in Essen zu Gast. Das Aufeinandertreffen mit den „Schwänen“ soll neben einem sportlichen auch einen wirtschaftlichen Mehrwert bieten, wie Vorstandsvorsitzender Marcus Uhlig erklärt: „Zwickau hatte in der letzten Saison sicherlich auch seinen Anteil daran, dass wir den Klassenverbleib erreichen konnten. Zeitgleich musste der FSV die Liga verlassen – unter anderem auch deshalb, weil unser gemeinsames Spiel wegen des Becherwurfs abgebrochen und im Nachgang für uns gewertet wurde. Aufgrund der Vorkommnisse in unserer letzten Regionalliga-Saison beim Heimspiel gegen den SC Preußen Münster können wir sehr gut nachvollziehen, wie machtlos man als Verein gegen solche Ereignisse ist, jedoch alle negativen Konsequenzen tragen muss. Mit diesem Testspiel wollen wir den FSV unterstützen und werden deshalb alle Einnahmen teilen.“

Das erste Punktspiel im neuen Jahr ist dann für Freitag, 19. Januar, ab 19 Uhr angesetzt. Im Rahmen des 21. Spieltages gastieren die Rot-Weissen beim FC Erzgebirge Aue.

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

Münster: Preußenstadion bekommt schon bald neuen Rasen

Spielfläche im Preußenstadion war zuletzt 2012 verlegt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert