Startseite / Fußball / SV Bergisch Gladbach 09: Wunderlich fordert mehr Konsequenz

SV Bergisch Gladbach 09: Wunderlich fordert mehr Konsequenz

Tabellenvierter hat Vorbereitung auf zweite Saisonhälfte aufgenommen.
Der SV Bergisch Gladbach 09, Tabellenvierter in der Mittelrheinliga, befindet sich in der Vorbereitung auf die am 18. Februar beim drittplatzierten VfL Vichttal startende Restrunde. Mit dem bisherigen Abschneiden zeigt sich Trainer Mike Wunderlich (Foto) zufrieden: „Wir haben eine junge Mannschaft mit viel Potenzial.“

Der Ex-Profi sieht sein Team „noch in der Entwicklungsphase“. Mit der Spielanlage und dem Auftreten zeigt er sich sehr zufrieden. Als „Problemzonen“ hat er die beiden Strafräume ausgemacht. „Vorne und hinten fehlte es uns an der Konsequenz, das muss besser werden.“

Im Angriff fordert er bessere Entscheidungen zu treffen und die Chancen effizienter zu nutzen. Dazu sollen nicht zuletzt die beiden neuen Angreifer Finn Modler und Luis Ortmann beitragen. Individuelle Fehler haben in der Defensive unterdessen zu leichten Gegentoren geführt. „Wir haben jetzt sechs Wochen Zeit, um an diesen Aspekten zu arbeiten und Automatismen zu entwickeln“, so Mike Wunderlich.

Foto-Quelle: SV Bergisch Gladbach 09

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 09 verabschiedet nach Saisonende zehn Spieler

Auch Torwart-Legende Michael Cebulla gehört nicht mehr zum Staff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert