Startseite / Fußball / FC Kray holt Torhüter Nils Brühl und Offensivspieler Maid Music

FC Kray holt Torhüter Nils Brühl und Offensivspieler Maid Music

Neuzugänge-Duo soll beim Landesligisten für frischen Wind sorgen.


Der Essener Landesligist FC Kray hat für die Rückrunde mit Nils Brühl und Maid Music zwei neue Spieler verpflichtet. Nach dem Abgang von Torhüter Mitsuki Nagaya gehört ab sofort Schlussmann Nils Brühl zum Team von Krays Trainer Sebastian Amendt (Foto). Brühl, der in der Jugend bei Borussia Mönchengladbach ausgebildet wurde und ein Länderspiel für die deutsche U 16 absolvierte, kommt vom benachbarten Niederrhein-Oberligisten Spvg Schonnebeck und komplettiert somit das Torhüter-Trio.

Für die Offensive wurde außerdem Stürmer Maid Music unter Vertrag genommen. Der 23-Jährige spielte zuletzt für den Landesligisten SW Wattenscheid 08. Music absolvierte während seiner Karriere bislang 16 Partien in der Westfalenliga, 23 Landesliga-Partien und lief siebenmal in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga für den 1. FC Mönchengladbach auf.

„Mit Maid Music konnten wir einen Stürmer verpflichten, der uns sicherlich durch seine Körperlichkeit helfen wird. Durch den Abgang von Mitsuki Nagaya mussten wir auch auf der Torwartposition nachbessern und konnten mit Nils Brühl einen sehr talentierten Torhüter dazu bekommen“, sagt Trainer Sebastian Amendt.

Foto-Quelle: FC Kray

 

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 09 verabschiedet nach Saisonende zehn Spieler

Auch Torwart-Legende Michael Cebulla gehört nicht mehr zum Staff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert