Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galoppertrainer Werner Baltromei verstorben

Galoppertrainer Werner Baltromei verstorben

Mülheimer erlag Mittwoch einem Krebsleiden.

Werner Baltromei

Im Alter von 49 Jahren ist Mittwoch in den frühen Morgenstunden der Mülheimer
Galoppertrainer Werner Baltromei verstorben. Er erlag einem Krebsleiden. Bal-
tromei, der bisher eine Trainieranstalt auf dem Gelände der Mülheimer Galopp-
rennbahn am Raffelberg betrieb, hinterlässt seine Frau und zwei Kinder.

In seiner Karriere als Trainer kam er auf 596 Siege. Als Jockey gelangen ihm
sechs volle Erfolge. Als Trainer war er im In- und Ausland gefragt. 2011 gewann
er mit Tai Chi in Köln den Preis des Winterfavoriten, dotiert mit 155.000 Euro)
und in Iffezheim das Ferdinand Leisten-Memorial (200.000 Euro).

Weitere große Erfolge in der Karriere von Baltromei, die 1994 begonnen hatte,
war 2008 der Triumph im mit 250.000 Euro dotierten Prix de l’Opera auf der
Rennbahn in Paris-Longchamp mit Lady Marian. Im gleichen Jahr gewann Bal-
tromei mit Baila me in Köln den mit 200.000 Euro dotierten Preis von Europa.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Peter Schiergen bietet zwei Zweijährige auf

Auf Rennbahn in Wambel finden Sonntag ab 15.30 Uhr neun Rennen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.