Startseite / Pferderennsport / Wetter-Geld eingefroren

Wetter-Geld eingefroren

Große Zurückhaltung beim Wett-Publikum in Dinslaken.

Alles andere als erfreulich waren die Wettumsätze beim letzten Renntag
auf der Trabrennbahn in Dinslaken, wo zehn Rennen auf der Karte stan-
den. Auf der Rennbahn selbst wurden an den Totokassen lediglich 2.910
Euro pro Rennen umgesetzt. Der nächste Renntag in Dinslaken ist für
den morgigen Ostermontag (1. April) vorgesehen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Suborics-Stute starke Dritte in Saint Cloud

Vierjährige No Limit Credit ging als 150:10-Außenseiterin ins Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.