Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Nachträgliches Abschiedsspiel für Senor Raul

Schalke: Nachträgliches Abschiedsspiel für Senor Raul

Die spanische Stürmerlegende kehrt am 27. Juli mit seinem aktuellen Klub Al-Sadd zurück.

Der FC Schalke 04 sagt ein letztes Mal „Gracias Senor“. Stürmerlegende Raul
kehrt am 27. Juli noch einmal für ein Abschiedsspiel nach Gelsenkirchen zurück.
Dann spielt er mit seinem aktuellen Klub Al-Sadd Sports Club (Katar) gegen
den FC Schalke. Im Trikot der Königsblauen erzielte der Spanier in 98 Partien
vierzig Treffer. Vorher war der ehemalige spanische Nationalspieler, Welttor-
jäger von 1999 und dreimalige Champions League-Sieger über 500 Mal für
Real Madrid am Ball (221 Tore). Am selben Tag findet in Schalke auch die of-
fizielle Saisoneröffnung, der „Schalke-Tag“, statt.

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.