Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Pokal-Aus bei Hönnepel-Niedermörmter

RWE: Pokal-Aus bei Hönnepel-Niedermörmter

Avcis Elfmetertor ist zu wenig.

Titelverteidiger Rot-Weiss Essen ist im Niederrheinpokal-Viertelfinale ausge-
schieden und hat damit keine Möglichkeit mehr, sich für den DFB-Pokal zu
qualifizieren. Bei der Neuauflage des Endspiels der vergangenen Saison
verlor die Mannschaft von RWE-Trainer Waldemar Wrobel beim SV Hönnepel-
Niedermörmter 1:2 (1:1) . Daniel Boldt und der in Essen geborene Ex-Profi
Christian Mikolajczak trafen für den Tabellenzwölften der Oberliga Nieder-
rhein. Für die Rot-Weissen konnte Kerim Avci mit einem verwandelten
Foulelfmeter zwischenzeitlich nur ausgleichen.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Robin Garnier in Düsseldorf wieder dabei

26-jähriger Rechtsverteidiger darf nach Gelbsperre eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.