Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Uerdingen: Auch Musa Celik bleibt

Uerdingen: Auch Musa Celik bleibt

Regionalliga-Aufsteiger gibt die nächste Vertragsverlängerung bekannt

Einen Tag nach der Aufstiegsfeier gab der künftige Regionalligist KFC Uerdingen 05 die nächste
Vertragsverlängerung bekannt. Musa Celik hat sich mit dem Verein auf eine Zusammenarbeit
bis zum 30. Juni 2015 geeinigt.

„Ich gehe nächstes Jahr in mein drittes Jahr in Uerdingen und fühle mich hier im Verein mit
diesen unheimlich tollen Fans einfach nur pudelwohl. Ich hoffe, ich kann dazu beitragen, dass
wir bald noch erfolgreicher werden,“ freut sich der 30-jährige Mittelfeldspieler.

Auch KFC-Präsident „Lakis“ ist zufrieden über den nächsten Baustein des künftigen Kaders für
die Regionalliga: „Nach der Sektdusche bei der Aufstiegsfeier hatte Musa bei der Verhandlung
einen schweren Stand. Aber Spaß bei Seite. Musa ist menschlich und sportlich eine Bereicherung
für den KFC.“ Celik kam 2011 von Rot-Weiß Oberhausen zum KFC und absolvierte in dieser
Oberliga Saison bisher 24 Spiele mit zwei Toren.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Zwangspause für „Rotsünder“ Kevin Pytlik

Abwehrspieler darf im Nachholspiel gegen SV Straelen nicht mitwirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.