Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Lizenzierungsverfahren: MSV nimmt Stellung

Lizenzierungsverfahren: MSV nimmt Stellung

Die Darstellung, dass der Ausschuss ein Darlehen von Hellmich nicht akzeptiert habe, sei falsch.

Aus der Pressemitteilung des MSV Duisburg:

Der MSV Duisburg nimmt im Zusammenhang mit Spekulationen um die Urteilsbe-
gründung der Deutschen Fußball Liga über die bisher nicht erteilte Lizenz für die
neue Saison in der 2. Bundesliga wie folgt Stellung.

Einzelne Maßnahmen zur Erfüllung der Bedingungen der Deutschen Fußball Liga im
Lizenzierungsverfahren für die Spielzeit 2013/14 enthalten teils Empfehlungen für
zukünftiges Handeln beim MSV. Insofern können wir der subjektiven Beurteilung
des Lizenzierungsausschusses zu einzelnen Maßnahmen nicht folgen.

Falsch ist die jetzt erfolgte Darstellung, dass der Lizenzierungsausschuss ein Dar-
lehen von Herrn Hellmich in Höhe von 600.000 Euro nicht akzeptiert habe.

Darüber hinaus möchten wir zu einzelnen Darstellungen dieser Tage verdeutlichen,
dass die DFL die Arbeit des MSV im Nachlizenzierungsverfahren der Saison 2012/13
im vergangenen Winter akzeptiert und positiv bewertet hat und Spekulationen da-
rüber nicht angebracht sind.

 

Das könnte Sie interessieren:

5:0! VfL Bochum fertigt zehn Fortunen nach früher Roter Karte ab

Reis-Team klettert mit Kantersieg auf direkten Aufstiegsplatz zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.