Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Sportfr. Lotte: Ramazan Yildirim neuer Trainer

Sportfr. Lotte: Ramazan Yildirim neuer Trainer

Ex-Profi tritt die Nachfolge von Maik Walpurgis an

Ramazan Yildirim (37) heißt der neue Trainer der Sportfreunde Lotte, Meister der
Regionalliga West. Der frühere Fußballprofi (u.a. Eintracht Braunschweig, Kickers
Offenbach, Rot-Weiss Essen) schloss im Frühjahr dieses Jahres die Ausbildung zum
Fußballlehrer beim DFB erfolgreich ab. Erste Stationen als verantwortlicher Übungs-
leiter waren Eintracht Braunschweig (U 19), Rot-Weiss Essen (U 23) und zuletzt der
VfB Lübeck (Regionalliga Nord). Yildirim erhält bei den Blau-Weißen einen Zweijah-
resvertrag, ausgestattet mit Optionen in alle Richtungen, da eine endgültige Ent-
scheidung im Rechtsstreit mit Trainer Maik Walpurgis noch aussteht.

Yildirim, der während der Fußballlehrerausbildung beim VfL Wolfsburg mit Felix Ma-
gath und Dieter Hecking sowie bei Fenerbahçe Istanbul mit renommierten Trainern
zusammenarbeitete: „Ich freue mich, in Lotte zu sein und bin bereit, den einge-
schlagenen Weg hier mitzugehen. Ich bin hier, um einen Auftrag zu erfüllen. Das
möchte ich tun. Mein Vorgänger hat eine absolut intakte Mannschaft hinterlassen.
Ich fange nicht bei Null an. Das ist gut so. Einiges kann und möchte ich aber schon
noch bewegen. Die Strukturen sind gut, aber ausbaufähig. Da können wir in einigen
Bereichen noch professioneller werden. Im Kader gibt es zudem noch einige Bau-
stellen. Aber da sind wir auf einem guten Weg! Mir schwebt eine attraktive, leiden-
schaftliche und von Teamgeist geprägte Spielweise vor!“

Sportfreunde-Fußballobmann Manfred Wilke: Wir sind von überzeugt, dass Ramazan
Yildirim den Weg, den wir in den vergangenen Jahren eingeschlagen haben, erfolg-
reich weiterführt!“

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Positive Schnelltests – Partie soll stattfinden

Zwei Spieler mussten sich vor Duell mit RWE in häusliche Isolation begeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.