Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia nimmt Moslehe und Opper unter Vertrag

Alemannia nimmt Moslehe und Opper unter Vertrag

Zwei weitere Neuzugänge für die kommende Regionalliga-Saison verpflichtet

Mit Mazan Moslehe und Niko Opper konnte Alemannia Aachen am Freitag zwei
weitere Spieler für die kommende Spielzeit in der Regionalliga West verpflichten.
Moslehe wechselt vom Goslarer SC an die Krefelder Straße. Der 23-jährige Stür-
mer erzielte im vergangenen Jahr neun Treffer in der Regionalliga Nord. Seine
fußballerische Ausbildung genoss der Deutsch-Libanese im Nachwuchsleistungs-
zentrum des Hamburger Sportvereins. Defensivakteur Opper (21) war zuletzt
für den SV Babelsberg in der 3. Liga aktiv. Zuvor durchlief der ehemalige Junio-
ren-Nationalspieler die Jugendmannschaften von Bayer 04 Leverkusen und
sammelte in der U 23 der Werkself bereits Regionalliga-Erfahrung.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Sondertrikot für DFB-Pokal vorgestellt

Im Achtelfinale geht es am Dienstag, 2. Februar, gegen Bayer 04 Leverkusen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.