Startseite / Fußball / 3. Liga / Hansa holt Ex-Schalker Mustafa Kucukovic

Hansa holt Ex-Schalker Mustafa Kucukovic

Zweijahresvertrag für den Stürmer.
Der FC Hansa Rostock hat einen neuen Stürmer an Bord genommen.
Gut eine Woche vor dem Saisonstart nahmen die Hanseaten Mustafa
Kucukovic unter Vertrag. Der 26-Jährige unterzeichnete einen Zweijah-
resvertrag bis zum 30. Juli 2015.

Hansa-Vorstand Sport Uwe Vester: „Mustafa Kucukovic ist der zentrale
Stürmertyp, den wir gesucht haben. Er verfügt über große Präsenz im
Strafraum, ist unangenehm für gegnerische Abwehrreihen und verfügt
über die Stärke, Bälle für die eigene Mannschaft zu sichern. Zudem be-
sitzt er große Erfahrung sowohl in der 1. als auch 2. Bundesliga. Ich ken-
ne ihn schon seit der U15. Deshalb habe ich großes Vertrauen in seine
Fähigkeiten, auch wenn er zuletzt ein Jahr nicht spielen konnte.“

Der 1,93 Meter große Kucukovic, der die deutsche und bosnische Staats-
bürgerschaft besitzt, durchlief die Jugendabteilung vom FC Schalke 04 und
VfL Bochum. Als Profi spielte er in Deutschland für den Hamburger SV, den
TSV 1860 München und den FC Energie Cottbus. Zuletzt war der ehemalige
Deutsche U19 bis U21-Nationalspieler bei Olympiakos Nikosia unter Vertrag.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: MSV Duisburg feiert Klassenverbleib „auf dem Sofa“

„Zebras“ profitieren vom 2:0 des 1. FC Saarbrücken gegen SV Meppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.