Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SC Verl: Bertels noch auf Stürmersuche

SC Verl: Bertels noch auf Stürmersuche

Nach gescheiterter Erwig-Verpflichtung müssen sich Ostwestfalen neu orientieren.

Kurz vor dem Saisonstart gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf (Samstag, 27. Juli,
14 Uhr) hat der SC Verl einen Kaderplatz frei. „Wir suchen noch einen erfahrenen
Stürmer“, sagt Vorsitzender und Sport-Chef Raimund Bertels im Gespräch MSPW.
Schließlich konnten die Ostwestfalen für den abgewanderten Torjäger Marcel Kunst-
mann (16 Saisontreffer/zum VfL Osnabrück) sowie Manuel Rasp (SC Fortuna Köln)
und Lars Schröder (SV Rödinghausen) bisher mit Simon Engelmann (vom BV Cloppen-
burg) nur einen möglichen Ersatz verpflichten. Nachdem der geplante Transfer von
Christian Erwig vom Regionalliga-Aufsteiger VfB Hüls an die Poststraße vor allem aus
beruflichen Gründen gescheitert war (Erwig ist als Polizeibeamter tätig), musste sich
Bertels neu orientieren. „Erwig hätte sehr gut zu uns gepasst, wir waren schon nahezu
einig. Doch es hilft nichts, wir halten weiter Augen und Ohren offen. Notfalls haben wir
ja noch bis zum 31. August Zeit.“

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen stellt neues Mitglieder-Magazin vor

„NULLVIER inside“ bietet besondere Informationen und Hintergründe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.