Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Leverkusen II: Fabrice Vollborn findet neuen Verein

Leverkusen II: Fabrice Vollborn findet neuen Verein

Sohn von UEFA-Cup-Sieger Rüdiger Vollborn wechselt nach Koblenz.

Prominenter Neuzugang in Koblenz: Fabrice Vollborn

Fabrice Vollborn, zuletzt Torwart der Zweitvertretung von Bayer Leverkusen, steht
wieder unter Vertrag. Der Schlussmann spielt ab sofort für den Südwest-Regional-
ligisten TuS Koblenz. Für die Bayer-Reserve war der 21-Jährige in 25 Regionalliga-
Spielen am Ball.

„Wir freuen uns sehr, dass Fabrice Vollborn ab sofort zu unserem Kader gehört.
Damit sind wir auf der Torwartposition noch besser aufgestellt“, so TuS-Geschäfts-
führer Ulrich Schulte-Wissermann. Fabrice Vollborn ist der Sohn von Rüdiger Voll-
born, dem Ex-Torwart und UEFA-Cup-Sieger von Bayer Leverkusen.

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 08: Abwehrspieler Nils Lück im Anmarsch

Gleich fünf Verträge wurden verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.