Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Ein Spiel Sperre für Höwedes

Schalke: Ein Spiel Sperre für Höwedes

Der S04-Kapitän muss nur gegen Bayer Leverkusen (Samstag, 18.30 Uhr) zusehen

Benedikt Höwedes, Kapitän des FC Schalke 04, wurde vom Sportgericht des Deutschen
Fußball Bundes (DFB) nur für eine Partie gesperrt. Der 25-Jährige fehlt seiner Mannschaft
damit nur am Samstag, 31. August (18.30 Uhr), beim Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen.

Höwedes wurde am vergangenen Spieltag beim 1:2 in Hannover 96 wegen einer Notbremse
von Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) mit Rot vom Platz gestellt. Der Verein hat
dem Urteil zugestimmt. Damit ist es rechtskräftig.

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.