Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Hans-Jürgen Boysen übernimmt Wormatia Worms

Hans-Jürgen Boysen übernimmt Wormatia Worms

RL Südwest: Prominenter Trainer als Nachfolger von Stefan Emmerling

Rund zwei Wochen nach dem Rücktritt von Stefan Emmerling (Foto) präsentiert der Südwest-Regionalligist VfR Wormatia Worms mit Hans-Jürgen Boysen einen erfahrenen Trainer als Nachfolger. Der 56-Jährige, bis zum Ende der abgelaufenen Saison für den Zweitligisten SV Sandhausen tätig, einigte sich mit dem Traditionsverein auf einen Vertrag bis zum Saisonende und wird am Dienstag erstmals das Training leiten.

Ex-Profi Boysen betreute in der Vergangenheit mit dem FSV Frankfurt, den Offenbacher Kickers und dem FC Augsburg mehrere Vereine in der 2. Bundesliga. Außerdem arbeitete der gebürtige Mannheimer für die Stuttgarter Kickers, den 1. FC Schweinfurt und die SG Sonnenhof Großaspach.

Wormatia Worms belegt mit elf Punkten aus den ersten zwölf Partien lediglich den 15. Tabellenplatz und damit einen möglichen Abstiegsrang. Sein Debüt wird Hans-Jürgen Boysen am Samstag, 19. Oktober, (ab 14 Uhr) im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten KSV Baunatal geben.

 

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: Corona-Fall bei Fortuna Köln festgestellt

Heimspiel der Domstädter gegen VfB Homberg ist abgesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.