Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Fortuna Köln: Ozan Yilmaz erfolgreich operiert

Fortuna Köln: Ozan Yilmaz erfolgreich operiert

Nach einem schweren Autounfall ist der Eingriff an der Hüfte des Mittelfeldspielers gut verlaufen.

Ozan Yilmaz, Mittelfeldspieler des West-Regionalligisten Fortuna Köln, wurde jetzt
erfolgreich an der Hüfte operiert. Der 25-Jährige war bei einem Autounfall schwer verletzt
worden und hatte sich dabei einen Beckenbruch sowie einen Riss des Zwerchfells zugezogen.
Es war die erste von zwei Operationen, denn die komplizierte Fraktur muss noch einmal
stabilisiert werden. Nach Angaben von Fortuna-Trainer Uwe Koschinat ist Yilmaz, dessen
Zustand zeitweise kritisch gewesen sein soll, ansprechbar und kann sich an den Unfall
erinnern. Beim jüngsten 1:0 in Siegen war der Mittelfeldspieler nicht dabei. Seine Mannschafts-
kollegen hatten jedoch einige Yilmaz-Trikots mitgebracht und reckten sie nach Spielschluss in die Höhe.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Dennis Grote ist neuer Mannschaftskapitän

34-jähriger Routinier wird Nachfolger von Marco Kehl-Gomez.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.