Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Uerdingen: Wattenscheid-Urteil endgültig

Uerdingen: Wattenscheid-Urteil endgültig

Der KFC hat keine Chance mehr auf die drei Punkte aus dem Auftaktspiel.

Dem West-Regionalligist KFC Uerdingen 05 wurden nun die drei Punkte aus dem Auftaktspiel gegen die SG Wattenscheid 09 (2:0) endgültig abgezogen. „Der DFB hat uns das Urteil mitgeteilt. Es gibt keine Möglichkeit, erneut Einspruch einzulegen“, sagte KFC-Teammanager Heiner Essingholt gegenüber MSPW. Die Krefelder hatten im Wattenscheid-Spiel nur drei (statt der vorgeschriebenen vier) U 23-Spieler im Kader.

Das für Samstag, 21. Dezember, geplante Nachholspiel des KFC gegen den Tabellenletzten SSVg. Velbert wurde erneut wegen Unbespielbarkeit des Platzes im Grotenburgstadion abgesagt.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Heiner Essingholt ist zurück in alter Rolle

62-Jähriger ist ab sofort wieder als Teammanager der Krefelder tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.