Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Bomheuer und Weber verletzt

Düsseldorf: Bomheuer und Weber verletzt

Bomheuer muss an der Schulter operiert werden

Fortuna Düsseldorf muss in den ersten Trainingswochen des neuen Jahres auf Dustin Bomheuer und Christian Weber verzichten. Die beiden Defensivspezialisten verletzten sich im Rhein-Derby gegen den 1. FC Köln (2:3). Bei Bomheuer wurde ein Bandabriss in der Schulter diagnostiziert, der operativ versorgt werden muss. Da die Schulter jedoch noch stark geschwollen ist, kann die Operation erst im neuen Jahr durchgeführt werden. Weber, der gegen Köln für Bomheuer nach 54 Minuten in die Partie gekommen war, erlitt einen Innenbandanriss und wir ebenfalls einige Zeit ausfallen.

Das könnte Sie interessieren:

Zweitligist FC St. Pauli verpflichtet Ex-Schalker Tore Reginiussen

34-jähriger Norweger hat Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.