Startseite / Pferderennsport / Galopp: Drei deutsche Siege in Deauville

Galopp: Drei deutsche Siege in Deauville

Auch Markus Münch und Waldemar Hickst feiern Siege im Nachbarland.

In einem mit 19.000 Euro dotierten Rennen auf der Galopprennbahn im französischen Deauville siegte am Freitag der von William Mongil (Mülheim) vorbereitete Wallach Russian Khan. Der Fünfjährige gewann mit einem Kopf Vorsprung.

Auch Besitzertrainer und Ex-Fußballer Markus Münch (Frankfurt) sowie der Kölner Trainer Waldemar Hickst konnten sich jeweils über einen Sieg im Nachbarland freuen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Gute Platzierung für Trainer Peter Schiergen

Hengst Identified wird Zweiter in einer 20.000-Euro-Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.