Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Goretzka könnte noch nach Katar reisen

Schalke: Goretzka könnte noch nach Katar reisen

Nach einer Mandel-OP hat der 18-Jährige Beschwerden.

Die Trainingsgruppe des FC Schalke 04 in Doha (Katar) könnte noch Zuwachs erhalten. Mittelfeldspieler Leon Goretzka, der nach einer Mandel-OP noch über Beschwerden klagt und deshalb nicht mit in den Flieger Richtung „Wüste“ gestiegen war, soll bei einem guten Heilungsverlauf nachreisen. Der 18-Jährige steht derzeit unter ärztlicher Beobachtung.

In Katar nicht dabei sind Julian Draxler (Oberschenkelverletzung) und Klaas-Jan Huntelaar (Knieverletzung), die ihre Reha in Gelsenkirchen fortsetzen, sowie Jermaine Jones (auf der Suche nach einem neuen Verein).

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Nur noch eine Chance auf „Königsklasse“

Traum vom CL-Halbfinale platzt bei 1:2 gegen Manchester City.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.