Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / KFC Uerdingen 05 steht nach 3:1 im Pokal-Halbfinale

KFC Uerdingen 05 steht nach 3:1 im Pokal-Halbfinale

Mannschaft von Eric van der Luer trifft dort auf TV Jahn Hiesfeld.

KFC-Trainer Eric van der Luer

Im Niederrheinpokal-Viertelfinale beim Oberligisten VfB Homberg setzte sich der West-Regionalligist KFC Uerdingen 05 am Sonntag 3:1 (2:0) durch und steht nun im Halbfinale. Die KFC-Treffer erzielten Lance Gerardus Josephina Voorjans (2) und Moses Lamidi. Im Halbfinale kämpft die Mannschaft von KFC-Trainer Eric van der Luer am 8./9.April beim Oberligisten TV Jahn Hiesfeld um den Finaleinzug. Die Hiesfelder setzten sich in ihrem Viertelfinalspiel erst im Elfmeterschießen (6:5) gegen den Wuppertaler SV durch. Sollte der KFC ins Finale einziehen, wartet dort der Gewinner aus der Partie Rot-Weiss Essen gegen den Drittligisten MSV Duisburg (8. April).

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen stellt neues Mitglieder-Magazin vor

„NULLVIER inside“ bietet besondere Informationen und Hintergründe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.