Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Trainer Klopp: Neun Punkte aus drei Spielen

BVB-Trainer Klopp: Neun Punkte aus drei Spielen

Zufriedene Dortmunder Gesichter nach dem 4:2 gegen Mainz 05.

Nach dem 4:2 zwischen Borussia Dortmund und dem FSV Mainz 05 sagten BVB-Trainer Jürgen Klopp und FSV-Trainer Thomas Tuchel:

Jürgen Klopp: „Das war herausragend gut, was meine Truppe gemacht hat. Nichts war selbstverständlich heute. Zu allem, was zusammenkommen kann, hat heute auch noch die Sonne geschienen. Das ist für Fußballer nicht so toll. Dennoch hat meine Mannschaft den inneren Schweinhund ein für allemal besiegt. Sie ist aggressiv angelaufen, hat ein hohes Tempo gespielt. Das erleichtert mich total. Es war stark; dazu tolle Tore. Es hätte sogar das eine oder andere mehr sein können. Dennoch war das Spiel lange Zeit eng. Noch neun Punkte aus den letzten drei Spielen, und alles ist gut.“

Thomas Tuchel: „Glückswunsch zum verdienten Sieg. Wir haben klar gewusst, dass wir an unsere Bestleistung ran müssen, um überhaupt eine Chance zu haben. Wenn das nicht gelingt, und wenn Dortmund sehr frisch wirkt, so lauffreudig und spielfreudig ist, dazu Entschlossenheit auf Platz bringt, dann ist das nicht unsere Liga. Deshalb war es ein verdienter Sieg der Dortmunder  mit dem ich mich nicht lange aufhalten werde. Wir blicken auf die Aufgaben, die lösbar sind.“

Das könnte Sie interessieren:

Suat Serdar: Wechsel vom FC Schalke 04 zu Hertha BSC fix

Sportmedizinische Untersuchung absolviert und alle Verträge unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.