Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Schalke: Zweijahresvertrag für Luginger

Schalke: Zweijahresvertrag für Luginger

Offiziell: Der Ex-Profi löst Bernhard Trares als U 23-Trainer ab.

Eine Entscheidung ist in der Trainerfrage bei der U 23 des FC Schalke 04 gefallen. Jürgen Luginger, der aktuell die Reserve von Bayer 04 Leverkusen betreut, löst Bernhard Trares (übernimmt eine andere Funktion) nach drei Jahren ab. Wie die „Königsblauen“ am Nachmittag in einer Pressemitteilung bestätigten, erhält der ehemalige Schalker Profi einen Vertrag bis 2016. Luginger hatte das Traineramt in Leverkusen erst in der Winterpause übernommen und als zweitbeste Rückrundenmannschaft auf den achten Platz geführt.

„Jürgen Luginger hat mit geringen Mitteln beim 1. FC Saarbrücken viel erreicht und auch in Leverkusen gezeigt, dass er es versteht, mit jungen Leuten zu arbeiten“, sagt Oliver Ruhnert, Leiter der Knappenschmiede.

Veränderungen gibt es auch in den Jugendmannschaften. U 17-Trainer Christian Wörns verlässt den Verein auf eigenen Wunsch. Die Nachfolge des Ex-Nationalspieler tritt Uwe Grauer, langjähriger Co-Trainer von Norbert Elgert bei der U 19, an.

Das könnte Sie interessieren:

Nach Drittliga-Abstieg: Zukunft des KFC Uerdingen 05 weiter offen

Krefelder Traditionsverein äußert sich zum Stand der Planungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.