Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Emre Can: Liverpool statt Leverkusen

Emre Can: Liverpool statt Leverkusen

Der U 21-Nationalspieler kickt künftig an der Anfield Road.

Der englische Vizemeister FC Liverpool hat Bayer 04 Leverkusen ein Angebot für den deutschen U 21-Nationalspieler Emre Can (20) übermittelt. Dieser wird eine Ausstiegsklausel ziehen und ab dem 1. Juli an die Anfield Road wechseln.

„Emre Can hat sich in Leverkusen in den vergangenen zwölf Monaten sehr schnell und positiv weiterentwickelt. Wir hätten ihn gerne in Leverkusen behalten, aber die Ausstiegsklausel ist Fakt seines Vertrages“, erklärt Bayer 04-Geschäftsführer Michael Schade zum anstehenden Transfer des Allrounders.

Can war zu Beginn der abgelaufenen Saison vom FC Bayern München nach Leverkusen gewechselt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund muss Geldstrafe zahlen

DFB-Sportgericht ahndet Becherwürfe im Spiel gegen Mainz mit 4.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.