Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: Mirkan Aydin zieht es in die Türkei

Bochum: Mirkan Aydin zieht es in die Türkei

Dritter Stürmer verlässt den VfL und heuert bei Eskisehirspor an.

Der türkische Erstligist Eskisehirspor gab jetzt die Verpflichtung von Mirkan Aydin vom Zweitligisten VfL Bochum offiziell bekannt. Der gebürtige Hattinger erzielte in der abgelaufenen Saison vier Tore bei 29 Einsätzen. Zuvor hatten bereits mit Richard Sukuta-Pasu (Cercle Brügge/Belgien) und Sven Kreyer (Rot-Weiss Essen) zwei weitere Angreifer den VfL verlassen.

Das könnte Sie interessieren:

Düsseldorf: Fortuna-Fans und Verein gemeinsam gegen Depression

Online-Auktion zugunsten der Initiative „United We Stand“ gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.