Startseite / Fußball / 3. Liga / Quido Lanzaat wieder aufgetaucht

Quido Lanzaat wieder aufgetaucht

Bruder startete Such-Aufruf für den ehemaliger Duisburger Profi bei Facebook.

Der niederländische Ex-Profi Quido Lanzaat, unter anderem für den MSV Duisburg, Alemannia Aachen und Borussia Mönchengladbach am Ball, ist offenbar seit Freitag verschwunden. Der Bruder des 34-Jährige startete jetzt bei Facebook einen Such-Aufruf. Lanzaat soll sich auf dem Weg in die Schweiz befunden haben.

Update: Am Mittwoch teilte Lanzaats Bruder auf Facebook folgendes mit: „Wir möchten darüber informieren, dass wir Kontakt mit meinem Bruder Quido Lanzaat hatten. Er ist also am Leben.“ Nähere Details sind nicht bekannt.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Wiedenbrück leiht BVB-Talent Maik Amedick aus

19-Jähriger läuft bis zum 30. Juni 2023 für West-Regionalligisten auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.