Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln erzielt Rekord-Umsatz im Merchandising

1. FC Köln erzielt Rekord-Umsatz im Merchandising

Die „Geißböcke“ nahmen rund acht Millionen Euro ein.

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln darf sich über einen Rekord-Umsatz im Merchandising freuen. Die „Geißböcke“ verkauften Fanartikel für acht Millionen Euro. Dieser Wert übertrifft nicht nur den der Vorsaison um mehr als die Hälfte, sondern bedeutet auch gegenüber dem bisherigen Rekordwert aus der letzten Erstligasaison 2011/2012 eine Steigerung von beinahe einem Drittel. Die deutlichen Zuwächse waren auf allen Vertriebswegen zu verzeichnen, besonders aber im Online-Bereich, dessen Umsatz um rund 80 Prozent gesteigert wurde „Wir sind froh, dass wir so viele treue Fans haben, die uns auch auf diesem Wege unterstützen“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. „Das Rekordergebnis zeigt uns, dass wir mit unserer großen Auswahl an Merchandising-Artikeln den Geschmack unserer Fans treffen.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Mateu Morey erfolgreich operiert

Weitere Behandlung wird nach Ablauf der ersten Heilungsphase festgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.