Startseite / Pferderennsport / Galopp: Gutes deutsches Abschneiden

Galopp: Gutes deutsches Abschneiden

Mario Hofer sorgt für einen Sieg im Nachbarland.

Auf der Galopprennbahn im französischen Deauville schnitten die deutschen Pferde am Dienstag gut ab. Die von Mario Hofer in Krefeld trainierte Stute „Kunst Basel“ gewann zum Totokurs von 39:10 ein mit 23.000 Euro dotiertes Zweijährigen-Rennen. In einem 29.000 Euro-Rennen kam Sarina, trainiert in Mülheim von Jens Hirschberger, als 260:10-Außenseiterin auf Rang zwei.

Die von William Mongil am Raffelberg trainierten Ambrass (Platz acht) und Tectona (Rang fünf) kamen in zwei mit je 25.000 Euro dotierten Rennen nicht auf die vorderen Plätze.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Prag: Seidl, de Vries und Vogt starten bei Jockey-Vergleichskampf

Am 25. September nehmen zwölf Reiter am „European Jockey Cup“ teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.