Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Wattenscheid: Schwadorf-Einsatz nicht in Gefahr

Wattenscheid: Schwadorf-Einsatz nicht in Gefahr

Der 21-Jährige zog sich gegen Oberhausen eine Schienbeinprellung zu.

Der West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 kann am Freitag (ab 19 Uhr) im Spiel beim Aufsteiger FC Kray mit Neuzugang Jules Schwadorf planen. Der Angreifer zog sich zwar beim 2:2 gegen Rot-Weiß Oberhausen eine Schienbeinprellung zu und musste zwei Tage mit dem Training aussetzen. Doch sein Einsatz im Derby ist nicht gefährdet. „Jules Schwadorf wird am Freitag dabei sein“, sagte SGW-Trainer Christoph Klöpper vor der Partie bei seinem Ex-Klub gegenüber MSPW.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.