Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Mönchengladbach II mit drittem Sieg in Folge

RL West: Mönchengladbach II mit drittem Sieg in Folge

3:2-Erfolg bei der SG Wattenscheid 09.

Die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach hat ihre Siegesserie in der Regionalliga West fortgesetzt. In einer verlegten Partie des 5. Spieltages sammelte die Borussia dank eines 3:2 (1:1)-Auswärtssieges bei der SG Wattenscheid 09 die Saisonzähler sieben bis neun. Seit drei Partien ist die Mannschaft von Trainer Sven Demandt (Foto) ohne Punktverlust.

Die „Fohlen“ erwischten im Wattenscheider Lohrheidestadion einen Blitzstart. Marlon Ritter (4.) erzielte bereits früh die Führung für die Gäste. Mit der ersten gefährlichen Aktion kam die SGW noch vor dem Halbzeitpfiff zum Ausgleich. Eine schnell ausgeführte Ecke nickte Wattenscheids Verteidiger Felix Clever (28.) ins Gladbacher Tor.

Nach dem Seitenwechsel gingen die Mönchengladbacher erneut in Führung. Kevin Holzweiler (51.) traf per Volleyabnahme. Wattenscheid steckte nicht auf und kam durch den ehemaligen Gladbacher Sascha Tobor (75.) zum Ausgleich. Doch mit dem Schlusspfiff machte der eingewechselte Gianluca Rizzo (90.) den Sieg der Gladbacher doch noch perfekt. Wattenscheid wartet weiter auf den ersten Saisonsieg (zwei Remis, drei Niederlagen).

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Remis mit Neuzugang Marc Rzatkowski

Mittelfeldspieler aus dem Profikader sammelt 45 Minuten Spielpraxis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.