Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Hennefs Marco Bäumer: „Wir können Regionalliga“

Hennefs Marco Bäumer: „Wir können Regionalliga“

MSPW-Interview mit dem Trainer des Schlusslichts für DFB.de.

Im siebten Anlauf hatte es geklappt. Nach zuvor sechs Niederlagen in der Regionalliga West erkämpfte Neuling FC Hennef 05 beim 0:0 gegen die U 23 des FC Schalke 04 seinen ersten Punkt in der vierthöchsten deutschen Spielklasse. „Wir haben ein Klassespiel abgeliefert und eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass wir regionalliga-tauglich sind“, so FCH-Trainer Marco Bäumer. An dieser Einschätzung änderte sich das 1:3 am Samstag beim Titelfavoriten Viktoria Köln nichts.

Der 42-jährige Bäumer gibt sich aber auch keinen Illusionen hin: „Für uns wird es bis zum Ende gegen den Abstieg gehen. Der Klassenverbleib wäre eine historische Leistung.“ Im aktuellen DFB.de-Interview spricht Marco Bäumer, der im Hauptberuf bei der Deutschen Post AG beschäftigt ist, mit dem MSPW-Journalisten Ralf Debat über die Erleichterung nach der Niederlagenserie, seine besondere Beziehung zum Verein, mögliche Rücktrittsgedanken und den „Drittligakader“ des FC Viktoria Köln.

Das komplette Interview lesen Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

1:1! Ex-Aachener Fiedler ärgert Alemannia mit Last-Minute-Tor

Bonns Abwehrspieler erzielt gegen Ex-Klub den Ausgleichstreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.