Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke-Kapitän Höwedes verschenkt Final-Trikot

Schalke-Kapitän Höwedes verschenkt Final-Trikot

Im Rahmen der Kinderwette bei „Wetten, dass..?“ in Erfurt.

Während der Bundesligist FC Schalke 04 am Samstag bei 1899 Hoffenheim (1:2) die dritte Saison-Niederlage hinnehmen musste, war der verletzte Kapitän Benedikt Höwedes (Foto) bei der drittletzten Ausgabe der ZDF-Unterhaltungssendung „Wetten, dass..?“ in Erfurt zu Gast. Dem zwölfjährigen Leon, der bei der Kinderwette erfolgreich acht Bälle auf einem Trampolin per Rückwärtssalto in eine Mülltonne befördert hatte, schenkte der Weltmeister als Belohnung sein Trikot vom WM-Finale (1:0 nach Verlängerung gegen Argentinien). Höwedes will nach seinem Sehnenabriss im Hüftbeuger nach der Länderspielpause wieder für die „Königsblauen“ auflaufen.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen im Pokal beim SV Meppen gefordert

Partie findet am Sonntag, 14 Uhr, im Emsland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.