Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Erneuter Rückschlag für Dong-Won Ji

BVB: Erneuter Rückschlag für Dong-Won Ji

Der südkoreanische Neuzugang zog sich eine Knieverletzung zu.

Dong-Won Ji, Sommer-Neuzugang von Bundesligist Borussia Dortmund, muss erneut pausieren. Nachdem der Südkoreaner bereits zu Saisonbeginn wegen eines Muskelfaserrisses vier Wochen nicht auflaufen konnte, erlitt der Angreifer bei einem Einsatz in der U 23 (1:1 gegen Hansa Rostock) einen Kapselriss und eine Meniskusquetschung im linken Knie. Ji wird den Borussen rund drei Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Mitgliederversammlung wird erneut virtuell abgehalten

Veranstaltung findet am Montag, 25. Oktober, statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.