Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV mehrere Wochen ohne Steffen Bohl

MSV mehrere Wochen ohne Steffen Bohl

Kapitän der „Zebras“ muss wegen eines Muskelfaserrisses pausieren.

Der Drittligist MSV Duisburg muss mehrere Wochen ohne seinen Kapitän Steffen Bohl (Foto) auskommen. Die Verletzung des 30-jährigen Defensivspielers aus der Partie bei Holstein Kiel (0:1) stellte sich jetzt als Muskelfaserriss im Oberschenkel heraus. Der Neuzugang vom FC Energie Cottbus kam bisher in allen 18 Liga-Begegnungen für die „Zebras“ zum Einsatz. Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart II erzielte Bohl sein bisher einziges Saisontor.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.